Sizilien

Terme Segesta: kostenlose Thermalquellen in Sizilien

Wenn Sie sich in den Regionen im Nordwesten Siziliens und insbesondere in der Gegend um Castellammare del Golfo aufhalten, sollten Sie unbedingt Segesta besuchen. Es liegt hier Archäologischer Park von Segestawo Sie die antiken Ruinen eines Amphitheaters finden (Theater von Segesta) und ein gut erhaltener Tempel (Tempel von Segesta). Es gibt noch eine weitere Attraktion in der Nähe - die kostenlose Thermalquellen.

Zugang zu den Thermalquellen

Bei unserem letzten Besuch in dieser Region Siziliens übernachteten wir in Castellammare del Golfo, das uns als Basis für die PalermoTrapani, San Vito lo Capo, Zingaro und Scopello. Von dort aus ist es auch am besten, nach Segesta zu fahren. Die heißen Quellen in Segesta sind etwa 15 Autominuten von Castellammare del Golfo entfernt. Um dorthin zu gelangen, verwenden Sie am besten die Google-Navigation und geben als Zielort ein Parcheggio Terme Libere Segesta.

Auf der Hauptstraße halten wir Ausschau nach dem Schild "Terme Segestane" - das sind die nahegelegenen Thermalbäder und der Heilbad. Die kostenlosen Thermalquellen befinden sich nicht weit von diesem Hotel entfernt. Wenn Sie von Castellammare kommen, biegen Sie sofort nach dem Schild links ab.

Schild für Terme Segestane
Schild in Terme Segestane (Foto viaitalia.de)

Nachdem wir die Hauptstraße verlassen haben, geht es ein paar Dutzend Meter geradeaus bis zu einer Kurve. Hier lässt der Zustand der Straße eine Weiterfahrt nicht zu. Am besten lassen Sie das Auto hier am Straßenrand stehen (um die anderen nicht zu behindern). Gehen Sie zu Fuß weiter, bis zu dem Ort, der auf Google Maps als Naturheilbad von Segesta (kostenlos).

Beschädigter Straßenbelag vor einem Parkplatz
Beschädigter Straßenbelag vor dem Parkplatz (Foto viaitalia.co.uk)

Wir fahren um eine Ecke und erreichen nach einer Weile den Zielparkplatz.

Parkplatz und Weg zu den heißen Quellen
Parkplatz und Weg zu den heißen Quellen (Foto viaitalia.co.uk)

Kostenlose Thermalbäder in Segesta, Sizilien

Der Weg zu den kostenlosen Thermalquellen führt durch ziemlich hohes Schilf, aber es gibt gut sichtbare und ausgetretene Pfade. Am besten hält man sich gleich nach dem Parkplatz links. Unterwegs müssen wir einen Fluss überqueren. Hier gibt es keine Brücke, wir müssen nur unsere Schuhe ausziehen und über den Fluss gehen. Das Wasser ist zwar nicht sehr tief, aber man muss aufpassen, dass man nicht ausrutscht. Berichten zufolge wird der Fluss nach Regenfällen schneller und tiefer.

Fluss auf dem Weg zu den heißen Quellen
Fluss auf dem Weg zu den heißen Quellen (Foto viaitalia.de)

Wir spüren bereits das heiße Wasser des Baches. Unser Ziel ist jedoch ein kleines Becken, in dem wir ein Gesundheitsbad nehmen werden. Nachdem wir den Fluss überquert haben und einige Meter gelaufen sind, werden wir es sehen.

Kostenlose Thermalbäder in Segesta
Kostenlose Thermalbäder in Segesta (Foto viaitalia.co.uk)

Es ist ein sehr charmanter Ort - vor allem, weil er wirklich mitten im Nirgendwo liegt. Vor Ort trafen wir zwei "Einheimische", die anscheinend Stammgäste bei diesen heißen Quellen sind. Der eine sammelte den Müll ein, der zwischen den Bädern herumlag. Der Ort selbst ist jedoch sehr sauber.

Kostenlose Thermalquellen in Segesta
Kostenlose Thermalbäder in Segesta (Foto viaitalia.co.uk)
Kostenlose Thermalquellen in Segesta
Kostenlose Thermalbäder in Segesta (Foto viaitalia.co.uk)

In der Nähe ist ein deutlicher Geruch von Schwefelwasserstoff wahrnehmbar. Das Wasser im Pool ist etwa 50 Zentimeter tief. Es ist wirklich heiß hier, es ist schwierig, länger als ein paar Minuten im Wasser zu sitzen. Die Wassertemperatur beträgt 40-50°.

Kostenlose Thermalbäder in Segesta
Kostenlose Thermalbäder in Segesta (Foto viaitalia.co.uk)

Wir besuchten diese Thermen Ende Juli, als die Temperaturen in Sizilien fast 40° erreichten. Trotzdem war das Baden in den heißen Quellen sehr entspannend. Natürlich waren wir gleich morgens hier 🙂 Der Sonnenaufgang verlieh dem Ort einen zusätzlichen Reiz. Wenn ihr in der Gegend seid, empfehle ich euch dringend, diesen Ort zu besuchen 😊.

Kostenlose Thermalbäder in Segesta
Kostenlose heiße Quellen in Segesta, Sizilien (Foto: viaitalia.co.uk)
Kostenlose heiße Quellen in Segesta, Sizilien
Kostenlose heiße Quellen in Segesta, Sizilien (Foto: viaitalia.co.uk)

Ich besuche Italien jedes Jahr, manchmal sogar mehrere Male. Ich habe sogar fast ein Jahr lang in diesem schönen Land gelebt. In meinem Blog veröffentliche ich regelmäßig Artikel über Italien.

2 Kommentare

  1. der Link zur Unterkunft leitet zur Buchung weiter, und können Sie einen bestimmten Ort empfehlen?

Einen Kommentar schreiben